Corona in Mittelsachsen: Gesundheitsamt plant Teststation

Nach einem positiven Fall in einer Oberlichtenauer Kita untersucht die Kreis-Behörde 50 Kontaktpersonen. Die Krankenhäuser sind angesichts steigender Zahlen alarmiert.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.