Dachreparatur erneut Thema im Rat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlau.

Im Zusammenhang mit dem Schaden am Dach des Erlauer Generationenbahnhofs will die Verwaltung mit dem Gemeinderat in der nächsten Sitzung die weiteren Schritte abstimmen. Dabei geht es unter anderem um das Schutzdach, das noch weitere Monate gebraucht wird, wenn die Reparaturarbeiten am defekten Dach des gläsernen Mittelbaus anlaufen. Wie Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos) sagte, war Mitte April im Beisein eines gerichtlich bestellten Gutachters und von Vertretern am Bau beteiligter Firmen das Dach an mehreren Stellen geöffnet worden, um die Ursachen der Feuchtigkeit zu klären. Es habe sich herausgestellt, dass der Schaden auf Kondenswasser zurückzuführen sei. Nun gelte es, die Schuldfrage notfalls auch gerichtlich zu klären. (ule)

Der Erlauer Gemeinderat trifft sich am Mittwoch, dem 5. Mai, 19 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus Milkau.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.