"Der süße Brei" - Dreharbeiten auf Schloss Rochlitz

Rochlitz.

Für die Verfilmung des Märchens "Der süße Brei" sind gestern Szenen auf dem Rochlitzer Schloss gedreht worden. Das teilte Schlosschef Peter Knierriem mit. Wie der Fernsehesender MDR, der den Film zusammen mit dem ZDF produziert, mitteilte, wurden Kerkerszenen aufgenommen. Zuvor war das Filmteam auf Burg Kriebstein. Die Drehbuchautoren haben aus der wenige Seiten umfassenden Vorlage der Gebrüder Grimm eine Abenteuergeschichte gemacht. Der Film soll Weihnachten beim ZDF laufen, später im MDR. (fpe/fmu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...