Dorfklub Tauscha plant für 2021

Tauscha.

Der Dorfklub Tauscha plant trotz der Coronapandemie seine traditionellen Veranstaltungen für das kommende Jahr. "Es war eine sehr schwere Zeit, denn seit dem Frühjahr mussten alle Veranstaltungen wegen Corona abgesagt werden", bedauert Ortsvorsteher Gerald Krönert. "Und da wir einen offiziellen Gaststättenbetrieb haben, ist die Sache noch viel schlimmer, da wichtige Einnahmen fehlen." Obwohl noch nicht abzusehen sei, wie lange sich die Einschränkungen noch hinziehen, plane der Dorfklub für 2021. Wenn es möglich sei, soll Anfang Februar die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes stattfinden. Geplant seien auch traditionelle Veranstaltungen wie der Kinderfasching, die Pfingstwanderung, das Sommerfest und die Themenveranstaltung im Herbst. "Jedoch alles unter Vorbehalt", so Krönert. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.