Einbrüche in Büros in Friseursalons

Chemnitz.

Friseursalons und Büros sind in Chemnitz Einbruchsziele gewesen. Die Beamten waren in den vergangenen Tagen zu einem Einbruch und zu drei Versuchen gerufen worden, teilte die Polizeidirektion mit. Nach Schätzungen liegt der Schaden bei mehreren Tausend Euro. Im Rosenhof überraschte ein Anwohner einen Unbekannten am Dienstag auf frischer Tat. Er trug Kapuzenshirt und kurze Hose, flüchtete mit Mountainbike Richtung Bahnhofstraße. Der Täter ließ einen Rucksack mit Diebesgut, etwa einem Kleintresor, und Werkzeug zurück. Unbekannte versuchten, in einen Friseursalon an der Bergstraße und ein Büro einzudringen. Zudem verschafften sich Einbrecher an der Leipziger Straße Zutritt in ein Treppenhaus, scheiterten aber an einer Firmentür. Ermittelt wird wegen schweren Diebstahls. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...