Einsatz - Feuerwehr entfernt Quecksilber

Zwei Einsätze hatte die Rochlitzer Feuerwehr gestern Nachmittag: In Wechselburg wurde aus einem Keller Quecksilber geborgen. "Es gab 15 Uhr eine Gefahrgutalarmierung", sagte der Rochlitzer Wehrleiter Thomas Hellfeuer. Wehren aus Wechselburg, Nöbeln, Lunzenau, Milkau, Burgstädt und die Rochlitzer Wehr seien im Einsatz gewesen. "Zwei unserer drei Fahrzeuge wurden vorzeitig entlassen. Auf der Rückfahrt war an der Muldenbrücke in Rochlitz gerade ein Unfall passiert", berichtet Hellfeuer weiter. Ein Pkw sei mit einem Motorrad zusammengestoßen, Rettungskräfte und Notarzt bereits vor Ort gewesen. Dort habe die Rochlitzer Wehr die Unfallstelle abgesichert und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. (bp)

0Kommentare Kommentar schreiben