Entsorger schließt Standort Carsdorf

Carsdorf.

Das in Hamburg ansässige Entsorgungsunternehmen Veolia Umweltservice wird zum 1. Dezember seinen Standort im Wechselburger Ortsteil Carsdorf schließen und somit die Annahme von gewerblichen und privaten Abfällen einstellen. Das hat Unternehmenssprecherin Nadine Schaer auf Anfrage mitgeteilt. Der Standort mit der dazugehörigen Kompostanlage werde nicht weiterbetrieben, weil Änderungen im Wasserhaushaltsgesetz erhebliche bauliche Veränderungen erforderlich gemacht hätten. "Der notwendige Investitionsbedarf ist aufgrund von Anlagengröße und -alter wirtschaftlich nicht darstellbar", so die Sprecherin. Die neun am Standort Carsdorf angestellten Mitarbeiter würden nach der Schließung an nahegelegenen Veolia-Standorten weiterbeschäftigt. Den Bürgern stünden weiterhin die kommunalen Wertstoffhöfe in der Region für die Abgabe von Wertstoffen zur Verfügung, so Schaer. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.