Ermittlungen dauern noch mehrere Tage

Sachsendorf.

Die Ermittlungen zur Ursache des Großbrandes, dem am vergangenen Samstag zwei Scheunen eines Vierseithofes im Erlauer Ortsteil Sachsendorf zum Opger gefallen waren, werden noch einige Tage in Anspruch nehmen. Darüber hat Polizeisprecherin Doreen Göhler auf Anfrage informiert. Eine konkrete Aussage sei wahrscheinlich erst nächste oder übernächste Woche möglich. 150 Kameraden mehrerer Wehren hatten den Kampf gegen die Flammen aufgenommen. Sie wurden unterstützt vom Technischen Hilfswerk, der Schnelleinsatzgruppe des DRK, der Agraset Agrargenossenschaft Naundorf und der Methauer Agro AG. (ule)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.