Erstmals Feuerwerk zum Stadtfest

Party am 8. September auf dem Peniger Marktplatz

Penig.

Wenn Penig am 8. September das traditionelle Stadtfest feiert, dann können sich Einwohner und Gäste erstmals auf etwas ganz Besonderes freuen. "Neu in diesem Jahr ist ein Höhenfeuerwerk", sagt Stadtsprecherin Manuela Tschök-Engelhardt. Denn in diesem Jahr steht ein Jubiläum an - es ist das bislang 10. Fest seiner Art in der Muldestadt.

Ein Novum sei auch, dass das Stadtfest diesmal bereits 12 Uhr beginnt, und zwar mit dem Envia-Städtewettbewerb, bei dem sowohl Erwachsene als auch Kinder mit Fahrrädern auf Kilometerjagd für den guten Zweck gehen können. Auch Oldtimer-Fans sollen auf ihre Kosten kommen, wenn ab 15 Uhr mehr als 30historische Automobile durch die Peniger Altstadt bis zum Markt rollen werden und im Bereich der Brückenstraße zu bestaunen sind. Der Peniger Brauverein schenkt ab 14 Uhr Brauvereinsbier aus.

Den Auftakt des Bühnenprogramms übernimmt das Lunzenauer Blasorchester, gefolgt von den Hartmannsdorfer Schalmeien. Gegen 21 Uhr wird Schlagerstar Ross Antony erwartet, danach spielt die Flashdance-Partyband zum Tanz auf. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...