Experte spricht über Informationstechnik

Hartmannsdorf.

Nach der Premiere Anfang Mai folgt am 19. Juni die zweite Auflage der neuen Veranstaltungsreihe Komsa@Work. Der Telekommunikationsdienstleister Komsa aus Hartmannsdorf zeigt dabei interessierten Teilnehmern, wie eine intelligente Informationstechnik (IT)-Steuerung manuelle und automatische Prozesse miteinander verbindet, erklärte eine Sprecherin des Unternehmens. Der Abend steht unter dem Motto "Mensch und Künstliche Intelligenz: Gemeinsam zum wirtschaftlichen Erfolg". Der Chef einer Dresdner Softwareentwicklungsfirma gibt den Teilnehmern einen Einblick in die Rolle von Künstlicher Intelligenz in der IT-Entwicklung von Unternehmen. "Spätestens seit der Digitalisierungswelle nimmt die IT eine entscheidende Rolle in der Wertschöpfungskette von Unternehmen ein", heißt es dazu. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...