Fahrer flüchtet vor Polizei

Rochlitz.

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Skodafahrer im Rochlitzer Ortsteil Noßwitz geliefert. Am Mittwochabend wollten die Beamten in der Leipziger Straße den Skoda für eine Verkehrskontrolle stoppen. Der unbekannte Fahrer wich jedoch über die Gegenfahrbahn aus, trat aufs Gas und flüchtete. Mit Blaulicht nahm die Polizei die Verfolgung auf. Kurze Zeit später wurde das Auto an der Einmündung Schloßstraße/Zwickauer Straße im Graben verschlossen und verlassen gefunden. Offensichtlich hatte der Skoda dort auch ein Verkehrszeichen umgefahren. Die Kennzeichen des Skodas waren falsch. Zudem hatte das Auto seit September keine Zulassung mehr. Dem Fahrer drohen nun Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Unfallflucht. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...