Faschingsumzug - Penig einen Tag im Ausnahmezustand

Penig.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Faschingsclubs Penig wird die Stadt am Sonntag im Ausnahmezustand sein. Wegen des großen Festumzuges gibt es Sperrungen und veränderte Verkehrsregelungen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Strecke führt über die Bahnhofstraße - Muldebrücke - Brückenstraße - Markt - Lutherplatz - Chemnitzer Straße - Tauschaer Weg - Pestalozzistraße - Robert-Koch-Straße - Scheunenplan - Zinnberger Straße. An der Umzugsstrecke gebe es Halteverbote. Die Innenstadt ist von 13.30 Uhr bis etwa 17 Uhr komplett gesperrt, da nach dem Umzug Reinigungsarbeiten stattfinden. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...