Festival der Klänge

Ungewöhnliche Klänge, sogar ganze Klangteppiche, waren am Wochenende beim "Campana"-Festival auf Schloss Rochsburg zu hören und zu fühlen. Kein freier Platz war in der Schlosskapelle zu finden, als sich gestern Lorena Kuyay (Foto) aus Peru mit Besuchern auf eine Schamanische Trommelreise begab. Unterstützt wurde sie dabei auch von Manuela Ina Kirchberger und Thomas Plum. Die beiden Musiker der Kristallklangwelten gaben Klangproben und waren auch in einem Vortrag zu erleben. Sie hatten das Festival in Kooperation mit Schloss Rochsburg organisiert. Als weitere Künstler waren unter anderem der Obertonsänger Miroslav Grosser, Frank-Ole Haake mit seinen Märchenklängen und Donatella Abate mit ihrer keltischen Harfe zu erleben. In Workshops konnten Instrumente ausprobiert und die Stimme geschult werden. Wer wollte, konnte auch Klangmassagen erleben oder sich bei zahlreichen Anbietern über außergewöhnliche Instrumente, von Klangschalen über Kristallinstrumente bis hin zum großen Gong, informieren. Das Festival fand zum zweiten Mal auf der Rochsburg statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...