Förderverein erwirbt Schulchronik

Rochlitz.

Die Stadt Rochlitz verkauft die restlichen Bücher "Vom Lehrerseminar zum Mathesius-Gymnasium - aus der Geschichte eines Rochlitzer Schulhauses" an die Realia. Der Förderverein des Gymnasiums möchte, wie Hauptamtsleiter Mario Rosemann am Dienstag im Stadtrat informierte, die gut 470 Exemplare des 96 Seiten umfassenden Werkes des ehemaligen Direktors Hans-Joachim Ganz erwerben. "Das ist eine gute Sache", erklärte Rosemann. 2013 erschien das Buch des 2016 verstorbenen Pädagogen in einer Auflage von 1000 Exemplaren. Bis Jahresmitte waren nur 351 Stück verkauft, weshalb die Stadt laut einem Vertrag aus dem Jahr 2010 mit dem Verlag Geigerdruck die übrigen Bücher übernehmen musste. Um den Verkauf anzukurbeln, entschieden die Stadträte im Sommer den Verkaufspreis von 17,50 auf 5 Euro abzusenken. Mit Erfolg: Seither wurden gut 180 Exemplare veräußert, mitunter an die hiesige Buchhandlung sowie an die Touristinfo. (acr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.