Forst lässt weitere Bäume fällen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Ab der kommenden Woche werden im Rochlitzer Bergwald erneut Bäume gefällt. Die Forstarbeiter schlagen entlang der B 175, der Bergstraße, der Schloßstraße, der Straße nach Sörnzig sowie einiger Waldwege jedoch nicht nur Bäume. Es werden auch Baumkronen ausgedünnt und abgestorbene Äste entfernt. "Die Fäll- und Sägearbeiten sind notwendig, um die Straßennutzer, Grundstücksnachbarn und Waldbesucher vor Gefahren zu bewahren", erklärt die Sprecherin des Sachsenforstes, Marion Uhlig. Für Insekten und Vögel werden höhere Baumstümpfe stehen gelassen. Die Arbeiten sind mit der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises und dem Umweltministerium abgestimmt. Spaziergänger, Wanderer und Freizeitsportler werden gebeten, auf die Beschilderung zu achten und sich nicht unnötig in Gefahr zu bringen. (acr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.