Freizeit - Peniger organisiert Hochrad-Show

Niederfrohna/Penig.

Zwei hochkarätige Radsportveranstaltungen finden heute in Niederfrohna statt. Das 9. Jahn-Radkriterium und eine Hochrad-Show, die der Peniger Helmut Arnold bereits zum dritten Mal organisiert hat. "Es werden 18 Hoch- und Laufradfahrer aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz teilnehmen", sagte Arnold, der sich im April auf Bali den Weltmeistertitel im Hochradfahren erkämpfte. Wie der 70-Jährige gestern weiter ankündigte, werden neben der Show erstmals auch Hochrad-Rennen ausgetragen. Der jüngste Fahrer komme aus Tschechien und sei 11 Jahre alt, der älteste, 72 Jahre alt, reise aus der Schweiz an. Dabei brächten viele Originalräder mit. Da das Hochrad nur zwischen 1870 und 1890 gebaut wurde, seien diese Räder dann jeweils reichlich über 100 Jahre alt. "Ich hoffe auf viele begeisterte Zuschauer und auf einen reibungslosen und vor allem unfallfreien Ablauf", so Arnold. (bp)

Die Vorstellung der Hochradfahrer erfolgt 13 Uhr, 14.30 Uhr findet die Hochradshow statt, 16.45 Uhr die Hochrad-Rennen und anschließend die Siegerehrung.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...