Friedrich Merz kommt nach Döbeln

Döbeln.

Friedrich Merz, Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU, kommt am 18. August nach Mittelsachsen. Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann und CDU-Kreischef Sven Liebhauser spricht er im Sport- und Freizeitzentrum zum Thema "Was jetzt zu tun ist. Deutschland 2.0 - Neustart oder Dauerkrise?". Die Veranstaltung ist vorrangig für Mitglieder der CDU, teilt Bellmann mit. Der 64-jährige Merz liefert sich zurzeit mit dem nordrhein-westfälischen Regierungschef Armin Laschet und dem Bundespolitiker Norbert Röttgen einen Kampf um den Parteivorsitz. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte im Februar nach der Regierungskrise in Thüringen überraschend ihren Rücktritt erklärt. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.