Fußgängerbrücke gesperrt

Penig.

Die Fußgängerbrücke über die Zwickauer Mulde im Peniger Ortsteil Thierbach wird ab kommenden Dienstag gesperrt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, mache es sich notwendig, Brückenteile zu erneuern. Die Kosten dafür belaufen sich auf etwa 25.000 Euro. "Die nächste Querung der Mulde ist zu Fuß in Richtung Penig über die Brücke der ehemaligen Bundesstraße 95 beziehungsweise flussaufwärts in Wolkenburg möglich, heißt es aus dem Rathaus. Wie lange die Arbeiten dauern werden, ist noch nicht bekannt. (ule)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...