Gärtnerei Horn bei Gartenschau dabei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Geringswalde.

Die Gärtnerei Horn aus Geringswalde bewirbt sich für Teile der Ausgestaltung der Landesgartenschau in Torgau. Das teilte Firmenchef Falk Horn (Foto) mit. "Etliche Bestellungen für die Frühjahrsbepflanzung sind eingegangen, und dafür haben wir bereits die Unterlagen wie etwa Pflanzpläne erhalten." Derzeit liefen die Ausschreibungen für die Sommerbepflanzung, und auch an der beteilige sich der Betrieb. "Unsere Hoffnung ist, wieder kräftig mitmischen zu können und unsere Heimatstadt in Nordsachsen vertreten zu können", unterstrich Horn. Die Gärtnerei Horn war 2019 zur Schau in Frankenberg in hohem Maße an der Ausgestaltung von Schaubeeten im Außenbereich sowie einer ganzen Reihe Blumenarrangements in der Ausstellungshalle eingebunden. Die Neuauflage der Gartenschau in Torgau ist für die Zeit vom 23. April bis 9. Oktober geplant. (grün)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.