Gasthof kommt ans Trinkwassernetz

Methau.

Ab Montag ist die Straße der Jugend im Zettlitzer Ortsteil Methau in Höhe der Grundstücke 51 bis 59 gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung Rochlitz mit. Grund für die Sperrung sind die Erweiterung der Hauptleitung für Trinkwasser sowie die Installation eines neuen Anschlusses. Bauherr ist der hiesige Wasserverband ZWA. Eine Umleitung ist über Hermsdorf ausgeschildert. Mit dem Ende der Bauarbeiten rechnet der Verband am 25. September. "Der Hintergrund für die Bauarbeiten ist ein sehr erfreulicher", ließ Bürgermeister Steffen Dathe (parteilos) wissen. Denn in den ehemaligen Methauer Gasthof seien vor Jahren neue Bewohner gezogen. Sie hätten allerdings nur Wasser aus einem Brunnen auf dem Grundstück beziehen können. Der Anschluss ans öffentliche Netz verbessere die Lebensqualität entscheidend. (grün)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.