Geflügel stellt sich der Konkurrenz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hoyersdorf.

Mehr als 350 Tiere von Gans und Ente bis zu Taube und Zwerghuhn unterziehen sich am Wochenende zur Kreisjunggeflügelschau des Kreisverbandes Mittweida in Hoyersdorf der Bewertung der Preisrichter. Im Wettstreit um die höchste Punktzahl stehen ausschließlich Tiere der aktuellen Saison, erklärte Vorstandschef Karl Spreer vom Altgeringswalder Rassegeflügelzüchterverein, der die Organisation der Schau stemmt. Für Besucher ist die Ausstellung im Saal des Gasthofes "Zur Hundsnase" an der Geringswalder Straße 17 in Hoyersdorf am 23. Oktober, 9 bis 17 Uhr, am 24. Oktober, 9 bis 15 Uhr, geöffnet. Eintritt: 2,50 Euro; Kinder bis zehn Jahre frei. Laut Veranstalter besteht für ungeimpfte Besucher Maskenpflicht. (grün)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.