Gemeinderat - Keine Investitionen ohne Haushaltsplan

Wechselburg.

Neun Tagesordnungspunkte und damit knapp die Hälfte der in der Sitzung des Wechselburger Gemeinderates am Dienstagabend vorgesehenen, sind von der Tagesordnung gestrichen worden. Das hatte das Gremium auf Antrag von SPD-Rat Andreas Meinhold mehrheitlich beschlossen. Als Grund führte Meinhold an, dass die in den Tagesordnungspunkten zu behandelnden Beschlüsse Investitionen in diesem Jahr betreffen, die Gemeinde aber noch keinen beschlossenen und genehmigten Hauhalt 2019 habe. Beschlossen werden sollte unter anderem die Anschaffung eines neuen Traktors für den Bauhof. Kosten: knapp 70.000 Euro. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...