Generationenbahnhof - Erlauerin fährt zur Grünen Woche

Erlau.

Der Verein "Neuland gewinnen" präsentiert sich zur Grünen Woche vom 18. bis 27. Januar in Berlin - und mit ihm eine Vertreterin aus Erlau: Jana Ahnert. Die Vorsitzende des Vereins Generationenbahnhof Erlau wird fünf Tage lang am Messestand anzutreffen sein, sagte sie. Dabei wird sie Besuchern auch das Projekt des wiederbelebten Bahnhofs vorstellen. Auch ein Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sei geplant. Der Verein "Neuland gewinnen" gründete sich 2017 und leitet seinen Namen vom Programm "Neulandgewinner" der Robert-Bosch-Stiftung ab, in dem die Gründungsmitglieder bei der Entwicklung des ländlichen Raumes in Ostdeutschland gefördert wurden. 50.000 Euro und eine fachliche Begleitung beim Aufbau des Bürgerbereichs erfuhr der Generationenbahnhof durch das Programm. (fmu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...