Gründer können sich informieren

Rochlitz.

Ab sofort können kleine Unternehmen mit überwiegend regionalem Absatz von dem neu aufgelegten Investitionsprogramm "Regionales Wachstum" profitieren. Darüber informiert die IHK Chemnitz, Regionalkammer Mittelsachsen. Es richtet sich an Unternehmen des Einzelhandels, der Beherbergung und Gastronomie, des produzierenden Gewerbes oder des Dienstleistungsbereiches. Zudem ist ein Förderaufruf für den InnoStartBonus im Freistaat gestartet worden. Damit können sich Gründer mit einer innovativen Geschäftsidee einen Zuschuss holen. Mit dem neuen Programm "Digital Jetzt" unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung der Digitalisierung. Zu all diesen Fördermöglichkeiten bietet die IHK eine Telefonsprechstunde an. Sie findet am Mittwoch, 2. September in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Fragen beantworten Claudia Liebe unter 03731 798655200 und Jenny Göhler unter 03731 798655500. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.