Grünes Licht für Show auf dem Berg

"Performance zum Stein": Sicherheitskonzept steht

Rochlitz.

Bei einer Begehung für die Miskus-Veranstaltung "Performance zum Stein" am 21. Juni auf dem Rochlitzer Berg ist das Sicherheitskonzept besprochen worden. Der Geschäftsführer des Mittelsächsischen Kultursommers, Jörn Hänsel, traf sich mit den Verantwortlichen der Stadt Rochlitz, der Freiwilligen Feuerwehr, der Polizei sowie den Geschäftsführern des Seidelbruchs und des Klettergartens vor Ort, um die kommende Veranstaltung zu planen. "Ziel war es, dass alle Beteiligten auf dem gleichen Kenntnisstand sind, was das Sicherheitskonzept und die Rahmenbedingungen betrifft", so Jörn Hänsel. "Es ist schön, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen." Zwischen 800 und 1000 Besucher ziehe die Veranstaltung jährlich an.

Im Juni 2019 steht die "Performance zum Stein" ganz im Zeichen des legendären Musikfestivals Woodstock. Das amerikanische Festival fand vor 50 Jahren im Bundesstaat New York statt und gilt als Höhe- und Endpunkt der Hippie-Bewegung. Die "Love & Peace Revue", die den Abend gestalten wird, besteht aus 17 Solisten, Tänzern und Darstellern sowie einer siebenköpfigen Band. Das Programm beinhaltet neben den wichtigsten Songs der Zeit auch Videoeinspielungen sowie eine Licht- und Lasershow. Im Vorprogramm spielt der Musiker Bernd Birbils. Besucher werden gebeten, die kostenfreien Shuttle-Busse zu nutzen, die zischen dem Parkplatz an der Bleiche und dem Rochlitzer Berg ab 18.30 Uhr am Veranstaltungstag pendeln. Sitzgelegenheiten können gern mitgebracht werden.


Die "Performance zum Stein" findet am 21. Juni, 20.30 Uhr im Seidelbruch auf dem Rochlitzer Berg statt. Tickets für die Veranstaltung sind unter anderem in der Rochlitzer Tourist-Info sowie im Freie-Presse-Shop erhältlich und kosten 25 Euro im Vorverkauf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...