Häuserwanderung und Theaterstück zum Schlossgartenfest in Wechselburg

Zum ersten Mal hat am vergangenen Wochenende in Wechselburg das Schlossgartenfest stattgefunden - geschätzt mehrere hunderte Besucher kamen zur Premiere. Die Veranstaltung löste das traditionelle Marktfest ab. Bewährtes wurde beibehalten. Neues für die Gäste geboten. Da voriges Jahr eine Häuserwanderung anlässlich der 850-Jahr-Feier sehr gut ankam, gab es am Sonntag eine Neuauflage davon (Foto links). An acht Stationen ließen mehr als 70 Laiendarsteller die Geschichte von einstigen und noch vorhandenen Gebäuden auf unterhaltsame Weise lebendig werden. Auch ein Theaterstück wurde aufgeführt. Zum ersten Schlossgartenfest zeigte das Dedo-Team "Ein Schlosspark für Wechselburg" aus der Feder von Toni Knorr (rechtes Foto links). Das Stück begeisterte das Publikum sowohl am Samstag als auch am Sonntag. (hö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...