Haushalt - 3,7 Millionen Euro für Breitbandausbau

Wechselburg.

Der Breitbandausbau ist der größte Posten im Haushaltsplan der Gemeinde Wechselburg für dieses Jahr. Rund 3,7 Millionen Euro sind dafür vorgesehen. Allerdings müsste die Gemeinde dafür 370.000 Euro an Eigenmitteln aufbringen, das ist laut Kämmerer Christian Schleußner nur über eine Kreditaufnahme möglich. Weitere Vorhaben sind unter anderem der Bau einer Brücke in Göhren und die Befestigung des Vorplatzes am Schützenhaus. Der Haushalt liegt den Gemeinderäten in der nächsten Sitzung am 7. August zum Beschluss vor. In den vergangenen zwei Wochen konnten die Bürger, den Haushaltsplan im Rathaus einsehen. Laut Bürgermeisterin Renate Naumann (CDU) hat diese Möglichkeit niemand genutzt, und es habe auch keine Einwände gegen den Plan gegeben. (bp/fmu)

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates ist am 7. August geplant. Angesetzt ist der Termin laut Sitzungskalender ab 19 Uhr im Wechselburger Rathaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...