Historische Werkstatt zu besichtigen

Herbstwanderung führt von Penig nach Amerika

Penig.

Zum 27. Mal veranstaltet der Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" seine traditionelle Herbstwanderung. In diesem Jahr beginnt die zehn Kilometer lange und dreieinhalbstündige Tour am 7. Oktober um 9 Uhr auf dem Peniger Markt.

"Diesmal wandern wir gemeinsam von Penig nach Amerika. Wir laufen entlang der Zwickauer Mulde und besichtigen in Amerika gemeinsam die Historische Werkstatt mit Schmiede und Feilenhauerei", sagt Dorothea Palm, die seit 2018 ehrenamtlich im Verein tätig ist. Sie wird alle Wanderlustigen an diesem Tag auf der Rundtour, die nach Amerika über die "Weiße Spitze" zurück zum Ausgangspunkt führt, begleiten. Die Wanderung endet gegen 12.30 Uhr. (ule)

Start der Wanderung ist am Sonntag, 7. Oktober, 9 Uhr ab Peniger Markt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Historische Werkstatt wird ein Eintritt von 3 Euro erhoben. Infos unter Telefon 03737 783222 und im Internet unter www.rochlitzer-muldental.de.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...