Hoher Schaden durch Reifenplatzer

Penig.

Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagabend auf der Autobahn 72 ereignet hat. Laut Polizei war etwa 2,5 Kilometer vor der Anschlussstelle Niederfrohna bei einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Peugeot ein Reifen geplatzt. Das Auto geriet in der Folge nach links, prallte gegen die Mittelschutzplanke und blieb schließlich auf dem Seitenstreifen stehen. Der 52-jährige Fahrer hatte Glück im Unglück: Er blieb unverletzt. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...