Impfbus kommt für vier Tage nach Penig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Penig.

Der Impfbus des Deutschen Roten Kreuzes macht vom 9. bis 12. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Kultur- und Schützenhaus Station. "Impfberechtigt sind alle Personen ab 70 Jahre. Es sollen 100 bis 150 Dosen des Biontech-Impfstoffs pro Tag verimpft werden", informiert Bürgermeister André Wolf (CDU). Termine vergibt die Stadtverwaltung unter Telefon 037381 95915 bzw. 95965 am Donnerstag und Freitag von 9 bis 16 Uhr und am Samstag und Sonntag von 8 bis 12 Uhr. "Zugang erhält nur, wer einen Termin vereinbart hat", so Wolf. Auch sei es wichtig, die Info-Bögen ausgefüllt mitzubringen, um den zeitlichen Ablauf nicht zu beeinträchtigen. Die Impfbögen stehen auf der Homepage der Stadt Penig zum Download bereit. In Papierform werden sie am heutigen Donnerstag auf dem Peniger Wochenmarkt ausgegeben. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.