Impfen: Risikogruppe in der Warteschleife

Die Generation Ü-80 soll frühzeitig Schutz bekommen. Doch wer nicht im Heim betreut wird, steht in Mittelsachsen vor vielen Hürden. Wie Hilfe funktionieren kann, zeigt ein Beispiel aus Rochlitz.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.