Investitionen für Feuerwehren geplant

Seelitz.

Der Brandschutz in Seelitz steht zur Gemeinderatssitzung am Donnerstag im Blickpunkt. Zum einen sollen die Räte den Neubau einer Löschwasserzisterne in Großstädten beschließen. Kalkuliert wurde dafür vor einem Monat, als der Brandschutzbedarfsplan der Kommune für die nächsten fünf Jahren von den Räten festgezurrt wurde, mit einer Bausumme von rund 111.000 Euro - bei einer 40-prozentigen Förderung. Zudem sollen die Räte über einen Anbau an das Gerätehaus der Feuerwehr Zschaagwitz mit Schulungsraum und Sanitärräumen sowie das Anlegen von Parkplätzen entscheiden. Geschätzte Kosten: rund 140.000 Euro. In der Sitzung geht es darüber hinaus um die Verwendung von Geldern des Freistaates zur Stärkung des ländlichen Raumes. (fmu)

Die öffentliche Sitzung des Seelitzer Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 12. November um 19 Uhr im Gasthof "Zum Wind" in Gröblitz.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.