Inzidenz fällt leicht unter 1000

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Das Gesundheitsamt Mittelsachsen hat am Dienstag weitere 350 Corona-Neuinfektionen registriert. Seit Beginn der Pandemie haben sich nun 35.730 Menschen im Kreis mit dem Virus infiziert. Die Inzidenz liegt laut RKI bei 992,1. Sollte der Wert drei Tage in Folge unter 1000 bleiben, würde am Tag darauf die nächtliche Ausgangssperre für ungeimpfte Personen wieder aufgehoben. Seit Dienstag gilt diese in der Zeit von 22 bis 6 Uhr. Weiter gestiegen ist die Anzahl der Coronapatienten in hiesigen Krankenhäusern. 119 (+8) Infizierte wurden stationär behandelt, 22 (+2) von ihnen werden auf der Intensivstation beatmet. (bk)