Inzidenz im Kreis steigt auf über 48

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

In Mittelsachsen ist die Inzidenz am Wochenende weiter gestiegen. Der Wert lag im Kreis am Sonntag laut Robert-Koch-Institut bei 48,1. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich damit nun 24.699 Mittelsachsen nachweislich mit Corona infiziert, 706 Personen starben an oder mit dem Virus. Liegt die Inzidenz am heutigen Montag erneut über der Marke von 35, gilt ab Mittwoch dann in vielen Bereichen die 3G-Regel. (juef/jl)