Jugendfeuerwehr erhält Einsatzwagen

Döhlen.

Die Gemeindewehr Seelitz erhält einen neuen Mannschaftstransportwagen. Der Kleinbus, in dem acht Personen Platz haben, soll vorrangig zur Beförderung der Jugendfeuerwehr in Döhlen eingesetzt werden, teilte Bürgermeister Thomas Oertel (parteilos) mit. Die Anschaffung des Fahrzeugs hat der Gemeinderat bereits im vergangenen Jahr beschlossen. Am 30. August soll der Wagen, der bei Karlsruhe hergestellt wurde, nach Döhlen überführt werden. Für die Kosten des Fahrzeuges von rund 46.000 Euro erhält die Gemeinde eine Förderung über 23.000 Euro vom Freistaat. Derzeit verfügt die Seelitzer Wehr über fünf Einsatzwagen in fünf Ortswehren. (cbo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...