Jugendweihe im Bürgerhaus

Rochlitz.

Im Bürgerhaus Rochlitz erhalten am 3. Oktober insgesamt 45 junge Leute feierlich ihre Jugendweihe. Die beiden Feierstunden beginnen 11 Uhr und 13.30 Uhr. Bereits am 5. September wurden 25 Jugendliche aus der Region Penig im Kultur- und Schützenhaus der Muldestadt in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Damit gehörte die Peniger Feier sachsenweit zu den ersten, die der Sächsische Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe in diesem Jahr veranstaltet. Wie Verbandssprecherin Carla Hentschel informiert, habe man wegen der Coronapandemie für die Feiern ein modifiziertes Konzept erstellt, das den Gesundheitsschutz der Jugendweiheteilnehmer und Gäste gewährleiste und gleichzeitig ein würdiges, festliches Programm ermögliche. Ergänzt würden diese Regelungen durch die Maßnahmen des Hygienekonzeptes der jeweiligen Veranstaltungsstätte. Am 3. Oktober sind ebenfalls zwei Veranstaltungen im Frankenberger Kulturforum geplant, bei denen 57 junge Leute ihre Jugendweihe erhalten. Die letzten beiden Veranstaltung dieses Jahrgangs gibt es am 10. Oktober in der Freiberger Nikolaikirche. (ule)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.