Kita Wiederau hat eine neue Leiterin

Wiederau.

Die Kindertagesstätte "Regenbogen" in Wiederau hat ab 1. März eine neue Leiterin. Geführt wird die Einrichtung künftig von Nicole Naumann aus Wiederau. Das teilte eine Sprecherin der Johanniter-Unfall-Hilfe, Regionalverband Meißen/Mittelsachsen, auf Anfrage der "Freien Presse" mit. Die Johanniter sind Träger der Kita, welche derzeit 41 Kinder besuchen. Die langjährige Leiterin Petra Wünsch ist zum 31. Januar in den Ruhestand gegangen. Daher war die Stelle neu ausgeschrieben worden. Der Verband freut sich, dass der Übergang fast nahtlos gelungen ist, heißt es seitens der Johanniter. Nicole Naumann ist 33 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern. Sie ist staatlich anerkannte Erzieherin und staatlich anerkannte Heilpädagogin. Neben ihr gehören fünf weitere pädagogische Fachkräfte zum Team in der Einrichtung. (fmu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.