Kita-Zufahrt - Gemeinde sorgt für mehr Sicherheit

Zettlitz.

Das Tor zum Innenhof am Zettlitzer Gemeindeamt ist seit wenigen Tagen geschlossen. Zumindest während der Öffnungszeiten der Kindertagesstätte "Sonnenschein", die sich im hinteren Teil des Gebäudekomplexes An der Kirche befindet. "Wir haben uns auf Anraten der Polizei dazu entschlossen", teilte Bürgermeister Steffen Dathe (parteilos) mit. "Es geht uns um die Sicherheit der Kinder." Der Schritt sei bei einem Teil der Eltern, die ihren Nachwuchs in die Einrichtung bringen, nicht gut angekommen. Es habe Beschwerden gegeben. "Doch wir bleiben zunächst bei dieser Lösung", so der Gemeindechef. "Die Vollsperrscheibe an der Zufahrt zum Innenhof des Gemeindeamtes ist jahrelang missachtet worden. Und die steht schließlich nicht ohne Grund dort. Fakt ist auch, dass manche Kraftfahrer auf dem Abschnitt zu schnell unterwegs waren." Das Thema sei noch nicht zu Ende diskutiert. So wollen sich Bürgermeister, Gemeinderat und Vertreter von Kita und dem nahegelegen Sportverein noch einmal zusammensetzen und nach einer geeigneten Lösung für eine gefahrlose Zufahrt zu Kita und Sportplatz suchen. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...