Köbefest - Verein sucht Name für Eselfohlen

Penig.

Der Förderverein Naturpark Köbe bereitet derzeit das nächste Köbefest vor, das am 27. Mai steigen soll. Anlässlich dieses Höhepunktes wird ein Name für das Eselfohlen gesucht. "Es lebt immerhin schon seit einigen Monaten in der Köbe", so der Verein. Wer möchte, kann einen Vorschlag auf der Homepage unterbreiten. Der Gewinner werde am 25. Mai benachrichtigt und kann sich seine Urkunde am Stand für Tierpatenschaften auf dem Köbefest abholen. (ule)www.naturpark-koebe.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...