Königsfelder wählen im Februar

Gemeinderat legt Termin für Urnengang fest

Königsfeld.

Im kommenden Frühjahr werden die Bürger der Gemeinde Königsfeld aufgerufen, einen Bürgermeister zu wählen. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag, den 16. Februar 2020 als Wahltag beschlossen. Sollte sich beim ersten Wahlgang keiner der angetretenen Bewerber durchsetzen, wird am 1. März eine Stichwahl durchgeführt. Der amtierende ehrenamtliche Bürgermeister Frank Ludwig (parteilos) hatte das Amt am 1. Mai 2006 von seinem Vorgänger Klaus Zschage übernommen. Zum Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses wurde Mario Rosemann gewählt. Der Gemeindewahlausschuss nimmt bis zum 27. Tag, 18 Uhr, vor der Wahl Wahlvorschläge entgegen.

In Sachsen wird seit 1994 der Bürgermeister alle sieben Jahre direkt gewählt. Wahlberechtigt ist jeder volljährige Bürger, der seit mindestens drei Monaten seinen Hauptwohnsitz in einem der neun Ortsteile der Gemeinde hat.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...