Marktgespräch - CDU-Politiker zieht Bilanz

Geringswalde.

Was in den zurückliegenden Monaten regierungsseitig in der Landeshauptstadt gestemmt werden konnte, und wo noch Defizite bestehen, will Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) am Freitag bei einem Marktgespräch in Geringswalde resümieren. Der Treff wäre zudem eine gute Gelegenheit für die Geringswalder, Fragen und Probleme loszuwerden, kündigte André Winkler als Sprecher der Geringswalder CDU-Ortsgruppe an. "Mir als Lokalpolitiker brennt unter anderem die gesamte Thematik des Breitbandausbaus auf den Nägeln", so Winkler weiter. Zwar hätten sowohl Bund als auch Landesregierung zugesagt, die Prozesse zu beschleunigen und auch Gelder bereitzustellen. "Allein in Geringswalde tut sich offenbar noch immer nichts Sichtbares. Und das will ich unserem Regierungsvertreter mit auf den Weg geben." (grün)

Das Marktgespräch mit Marco Wanderwitz findet am Freitag von 9 bis 11 Uhr auf der Freifläche vor dem Rathaus statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...