Marode Scheune abgerissen

Wechselburg.

Die Gemeinde Wechselburg ist von einer Gefahrenstelle und einem Schandfleck im Ortsbild befreit: Die sogenannte Scheune an der Schulstraße ist abgerissen worden. Das Gebäude war marode, stand leer und es drohten Teile davon auf die von vielen Kindern genutzte kleine Straße zu fallen. Zunächst erfolgte eine Sicherung. Inzwischen hat auch der Besitzer gewechselt. Der neue Eigentümer will eine Grünfläche mit Sitzecke auf dem Gelände einrichten. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.