Mehrere Anzeigen nach Kontrolle

Burgstädt.

Nach einer Verkehrskontrolle in Burgstädt hat die Polizei am Freitag mehrere Strafverfahren gegen einen 27-Jährigen eingeleitet. Laut Polizei hatten Beamte gegen 20.30 Uhr einen Peugeot auf der Mohsdorfer Straße angehalten. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besaß, unter dem Einfluss berauschender Mittel stand und eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich führte. Die am Wagen angebrachten Kennzeichen waren zudem gestohlen. (lkb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.