Mehrfachdieb: Urteil ist rechtskräftig

Augustusburg.

Das Urteil des Amtsgerichts Chemnitz gegen Randy H. aus Augustusburg ist rechtskräftig. Das sagte Gerichtssprecherin Birgit Feuring auf Nachfrage. Randy H. war vor gut einer Woche wegen mehrerer Einbrüche, schwerer Diebstähle sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Besitz illegaler Drogen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und fünf Monaten verurteilt worden. Der 26-jährige arbeitslose Fleischer ist wegen ähnlicher Delikte vorbestraft. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm 32 Taten innerhalb von sechs bis sieben Monaten mit einem Gesamtdiebstahlschaden von rund 50.000 Euro vorgeworfen. Der Verteidiger hatte die Schadenshöhe angezweifelt. Randy H., der mit den Diebstählen vor allem seine Drogensucht finanzierte, hatte vor Gericht ein weitgehendes Geständnis abgelegt. (mbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.