Methauer Bach ist wieder sauber

Gemeinde entfernt Schlamm und Unrat

Methau.

Der Lochmühlenbach im Zettlitzer Ortsteil Methau ist kürzlich auf einer Länge von etwa 100 Metern gereinigt worden. Das teilte Bürgermeister Steffen Dathe (parteilos) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mit. "In der Sohle hatten sich Schlamm und Unrat abgesetzt", so Dathe. Zugleich sei der Durchlass unter der Straße der Jugend freigemacht und im Zuge der Reinigungsarbeiten außerdem ein rund 100 Meter langer Abschnitt vor der Lochmühle behandelt worden. Für beide Projekte setzte die Gemeinde 3700 Euro ein. Die Kosten werden vom Land Sachsen bestritten, das in diesem und im kommenden Jahr Pauschalen für Gewässerunterhaltung bereitstellt. Pro Kilometer Gewässer gibt es für die Kommunen rund 500 Euro. Als nächstes plant die Gemeinde, die Furt zwischen Zettlitz und Rüx in Ordnung bringen zu lassen, sodass Wanderer trockenen Fußes das andere Ufer erreichen. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...