Miniaturen im Fokus

Sammler beantwortet im Museum Fragen zu Exponaten

Burgstädt.

Der Burgstädter Sammler Albrecht Krenkel wird am Sonntag von 14 bis 17 Uhr Besuchern der Ausstellung "Mit Pferd und Wagen" im Heimatmuseum Rede und Antwort stehen. Bis 1. März sind dort 750 Holzminiaturen aus dem Erzgebirge zu sehen. Für die Gäste sei besonders interessant, wie die filigranen Objekte restauriert wurden und ihre Entstehungsgeschichte ist, so Krenkel. Geöffnet hat das Museum, Kantor-Meister-Straße 2, dienstags und donnerstags von 10 bis 14 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr. Krenkel hat, wie er berichtet, bereits Pläne für die nächsten Ausstellungen: dieses Jahr im Schloss Wolkenburg und im Jahr 2021 in Auerbach/Vogtland. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...