Mittelständler sind Fördermillionäre

Rochlitz.

Nach der guten Förderbilanz für den Landkreis in der alten Förderperiode gibt es jetzt erneut die Möglichkeit für Antragsteller zum "Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM). Nach Angaben der Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann (CDU) erhielten 3122 Vorhaben in Mittelsachsen zwischen Juni 2016 und Januar 2020 eine Gesamtfördersumme von 88,16Millionen Euro. "Das ist eine stattliche Zahl", so Bellmann, die auf die neue Antragsphase hinweist: So würden innovative Mittelständler mit der neuen Richtlinie des Bundes noch besser und passgenauer gefördert. Seit September 2009 werden aus dem Förderprogramm mittelsächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen unterstützt, unter anderem mit Projekten zu erneuerbaren Energien und Gründerförderung. (grit)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.