Mopedfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Obergräfenhain.

Bei einem Unfall am Mittwoch in Obergräfenhain hat sie ein 63-jähriger Mopedfahrer Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, war der 57-jährige Fahrer eines Citroën war gegen 14.30 Uhr auf der Obergräfenhainer Straße aus Richtung Obergräfenhain in Richtung Lunzenau unterwegs. Ungefähr 200 Meter vor dem Abzweig nach Himmelhartha überholte der Citroën das Moped. Zeitgleich kam auf der Gegenfahrbahn ein derzeit unbekanntes Fahrzeug entgegen. Um eine Kollision mit dem Entgegenkommenden zu vermeiden, wich der Citroën-Fahrer nach rechts aus und streifte dabei den Moped-Fahrer: Der 63-Jährige stürzte. Das unbekannte Fahrzeug setzte sein Fahrt ohne anzuhalten fort. An den Moped und Citroën entstand laut Polizei lediglich geringer Schaden. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.