"Musikalisierte Stadt" verschoben

Rochlitz.

Wegen der Coronakrise wird die für den 10. Oktober geplante Großveranstaltung "Rochlitz - die musikalisierte Stadt" ins nächste Jahr verschoben. Das hat OB Frank Dehne (parteilos) der "Freien Presse" mitgeteilt. Nachholen wolle man im nächsten Jahr auch die ursprünglich für den 3. bis 5. Juli geplanten Feierlichkeiten anlässlich 150 Jahre Feuerwehr Rochlitz. Stattfinden werde aus jetziger Sicht der Bergtriathlon am 13. September. (ule)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.