Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Penig/Wernsdorf.

Zu einem nächtlichen Einsatz musste die Feuerwehr am frühen Dienstagmorgen in den Peniger Ortsteil Wernsdorf ausrücken. Um 2.42 Uhr wurde Alarm ausgelöst, weil in Nähe der Schweinemastanlage Müll brannte. "Unbekannte hatten ihn dort illegal abgelagert und in Brand gesteckt", sagt der Peniger Gemeindewehrleiter Thomas Cramer. Im Einsatz waren nach seinen Angaben die Wehren Niedersteinbach und Penig, die mit zehn Feuerwehrleuten und zwei Fahrzeugen ausgerückt waren. Dies war der fünfte Einsatz für die Peniger Gemeindefeuerwehr im neuen Jahr. Bislang waren drei Brände zu löschen und zweimal technische Hilfe zu leisten. (ule)

Das könnte Sie auch interessieren